Zum Hauptinhalt springen

Fachkraft für Leistungs- und Vergütungsverhandlungen Soziales

Das Landratsamt Waldshut - Dezernat für Arbeit, Jugend und Soziales - hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als
 

Fachkraft für Leistungs- und
Vergütungsverhandlungen Soziales

für das Vertrags- und Entgeltwesen in Voll- oder Teilzeit (mind. 60 %) neu zu besetzen.
Für die Verhandlungen im ambulanten Leistungsbereich sowie die differenzierte Vorbereitung und Mitwirkung in den stationären Hilfen wird im Dezernat eine zusätzliche Stelle eingerichtet. Ein Schwerpunkt der Aufgaben werden u.a. Leistungs- und Vergütungsverhandlungen im Bereich des Bundesteilhabegesetzes sein.
 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Selbstverantwortliche Führung von Leistungs- und Vergütungsverhandlungen nach SGB VIII / SGB IX / SGB XI / SGB XII für die Bereiche der Alten-, Jugend- und Eingliederungshilfe, teilweise im Zusammenwirken mit dem KVJS
  • Analyse und Bewertung von Leistungen und Entgelten zur Vorbereitung von Verhandlungen
  • Etablierung und Strukturaufbau eines laufenden Monitorings
  • fachliche Umsetzung und Nachhaltung, der in den Vereinbarungen getroffenen Regelungen zu Qualität und Wirksamkeit
  • Beratung der Fachämter und des Dezernenten im Aufgabenbereich

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, einen Diplom- oder Bachelorstudienabschluss im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, in Betriebswirtschaftslehre, Sozialrecht, Sozialwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Berufserfahrung und grundlegende Kenntnisse im Sozial- , Jugendhilfe-  und Pflegeversicherungsrecht 
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständige, effiziente und verlässliche Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Unbefristete Einstellung in Entgeltgruppe 10 TVöD vorbehaltlich der Stellenbewertung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange, Möglichkeit von Homeoffice
  • Gesundheits- und Sportangebote über HANSEFIT
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket
  • Betriebliche Altersvorsorge, welche überwiegend durch das Landratsamt Waldshut finanziert wird 

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen jeden Geschlechts, Personen mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund sich zu bewerben.

Für nähere Auskünfte zum Stellenprofil steht Ihnen Herr Ulrich Friedlmeier, Tel. 07751/86-4000, ulrich.friedlmeier@landkreis-waldshut.de gerne zur Verfügung. Fragen zum Arbeitsverhältnis beantwortet Ihnen gerne Frau Verena Tröndle, Amt für Personal und Organisation, Tel.: 07751/86-1151, verena.troendle@landkreis-waldshut.de.

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.
Bewerben Sie sich jetzt online unter www.landkreis-waldshut.de.

 

Alternativ senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 26.05.2024 an das

Landratsamt Waldshut, Amt für Personal und Organisation, Kaiserstraße 110 in 79761 Waldshut-Tiengen.

Du möchtest automatisch neue Jobs per E-Mail erhalten?Jetzt JobAgent aktivieren!

Fachkraft für Leistungs- und Vergütungsverhandlungen Soziales

Kaiserstr. 110, 79761 Waldshut-Tiengen
Festanstellung, Teilzeit, Vollzeit
keine Angabe
Bachelor

Veröffentlicht am 01.07.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland
Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland
Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland
Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland
Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland
Du möchtest automatisch neue Jobs per E-Mail erhalten?Jetzt JobAgent aktivieren!