ka-news GmbH

ka-news GmbH

Über das Unternehmen

Mit über 20 Jahren Online-Erfahrung, 8,5 Millionen Seitenaufrufen und 1,9 Millionen Besuchen im Monat (IVW- und AGOF-geprüft) ist ka-news.de nicht nur das führende Nachrichtenportal für Karlsruhe und die Region und eine der wichtigsten Werbeplattformen der Stadt, sondern auch eine der reichweitenstärksten Nachrichtenwebseiten Baden-Württembergs. 390.000 Menschen nutzen ka-news.de regelmäßig und machen ka-news.de zum wichtigsten, frei verfügbaren, interaktiven Nachrichtenportal der Region - mit Leidenschaft gemacht!

ka-news - mehr als ein Nachrichtenportal

Neben dem Nachrichtenportal ka-news.de  bringt die ka-news GmbH vier Mal im Jahr das gedruckte Wirtschaftsmagazin ka-insight heraus, das direkt an Entscheider in der Region verschickt wird. Außerdem betreibt ka-news die Karlsruher Ausgabe des regionalen Online-Jobportals jobs-im-südwesten.de  und bringt mehrmals im Jahr die gedruckte Job-Zeitung, Jobs-im-Südwesten, Ausgabe Karlsruhe, heraus, die kostenlos an sämtliche Haushalte in Karlsruhe verteilt wird.

Zusammen mit dem Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe, dem Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und Prof. Dr. Dr. Björn Bohnenkamp, veranstaltet ka-news regelmäßig den Karlsruher #digiTALK (http://digitalk-karlsruhe.de/), bei der namenhafte Speaker mit dem Publikum über digitale Themen diskutieren. Außerdem ist ka-news als Medien- und exklusiver Onlinepartner bei zahlreichen weiteren Veranstaltungen in Karlsruhe und der Region vertreten und Sponsor des Karlsruher SC im 1894-Club.

 

Seien Sie mit uns erfolgreich!

Seien Sie mit uns erfolgreich – bewerben Sie sich jetzt! Unabhängig von ausgeschriebenen Stellen sind Bewerbungen ständig möglich für:

  • Redaktionsvolontariat
    (Bewerbungen werden automatisch für die jeweils nächste Bewerberrunde vorgemerkt)
  • Praktika in der Redaktion und im Vertrieb/Marketing
    (ausschließlich studienbegleitend oder studienvorbereitend, BoGy)
  • freie Mitarbeit Text/Bild

Initiativbewerbungen sind ausdrücklich willkommen! Allerdings sollte aus der Bewerbung hervorgehen, wie und in welchem Bereich der Bewerber/die Bewerberin  sich in das ka-news-Team einbringen möchte.

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an bewerbung@ka-news.de

Seien Sie Teil von etwas Besonderem: ka-news ist eine innovative Firma, deren Entwicklung Sie aktiv mitgestalten können. „Geht nicht“ gibt es bei uns genauso wenig wie „das haben wir schon immer so gemacht“.

Wir sind stolz auf unsere kurzen Entscheidungswege und auf unser sympathisches und hoch motiviertes Team. Spaß an der Arbeit ist ebenso wichtig wie das gute Gefühl, gemeinsam Großes zu erreichen.

Zusammenfassend könnte man sagen: Wir bei ka-news möchten, dass Sie morgens gerne zur Arbeit kommen.

 

Volontariate

Du willst MACHEN, nicht nur zuschauen.

Du liebst sie ALLE. Nicht nur Facebook.

Du stehst auf MEINUNG, nicht auf Harmonie.

Dein Lieblingssport ist WORTAKROBATIK.

Dann sucht ka-news DICH!

Wer bei ka-news volontiert, der kann Online – garantiert! Als Volontär bist du bei uns von Anfang an in den redaktionellen Arbeitsalltag eingebunden. Du recherchierst und schreibst Artikel, gehst zu Pressekonferenzen und bringst eigene Themenvorschläge ein - immer unterstützt von unseren Redakteuren. Bei der Betreuung unserer Social Media-Kanäle bist Du ebenso beteiligt wie bei der Entwicklung neuer Formate.

Neben der Arbeit in der Online-Redaktion bist Du an der Produktion des vierteljährlich erscheinenden Printmagazins "ka-insight" beteiligt.

Während des 18-monatigen Volontariats nimmst Du außerdem regelmäßig an Inhouse-Schulungen und Ausbildungstagen bei unserem Mutterhaus, dem SÜDKURIER-Medienhaus in Konstanz teil und lernst guten Journalismus von der Pike auf.

Volontariats-Bewerbungen sind ständig möglich

Bewerbungen für Volontariate sind ständig möglich. Voraussetzung für ein Volontariat bei ka-news ist erste journalistische Praxis in Form von freier Mitarbeit oder Praktika. Du bloggst, bist auf youtube aktiv oder betreibst einen erfolgreichen Facebook-Kanal? Erzähle uns davon! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jede Bewerbung sollte

  • ein Anschreiben
  • einen Lebenslauf
  • und die wichtigsten Zeugnisse enthalten.

Füge bitte außerdem unbedingt eine Auswahl an Arbeitsproben bei (drei sind zu wenig, zehn sind zu viel). Dabei spielt keine Rolle, ob es sich um Texte, Tonmitschnitte oder auch Videos handelt. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an die Redaktionsleitung unter bewerbung@ka-news.de.

 

Praktika

Praktikanten dürfen nur Kaffee kochen und die Ablage sortieren? Von wegen! Kaffee kocht hier nur der Kaffeevollautomat. Praktikanten sind bei ka-news mittendrin statt nur dabei. Sie gehen zusammen mit Redakteuren zu Pressekonferenzen und -terminen und dürfen in der zweiten Praktikumshälfte sogar selbst Themen recherchieren, Interviews führen und Artikel schreiben.

Bewerbungen für Praktika sind laufend möglich. Sie möchten das Praktikum in einem bestimmten Zeitraum absolvieren? Kein Problem: schreiben Sie uns einfach Ihre Wunschtermine mit in die Bewerbung.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Offenheit und Neugier
  • Online-Affinität
  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
  • Interesse an lokalen und regionalen Themen
  • Mindestalter: 18 Jahre (Ausnahme: BOGY/BORS)
  • wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig: erste journalistische Vorerfahrung

Wichtig: Praktika sind ausschließlich studienvor- oder studienbegleitend möglich!

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an die Redaktionsleitung unter bewerbung@ka-news.de.

 

Freie Mitarbeit

ka-news ist ständig auf der Suche nach freien Mitarbeitern für Schrift, Bild und Video – bewerben Sie sich jetzt! Wichtig: Wenn Sie noch keine oder kaum journalistische Praxis gesammelt haben, ist ein (Kurz-)Praktikum vorab eine zwingende Voraussetzung für eine freie Mitarbeit bei ka-news.de.

Bewerbungen, möglichst mit Arbeitsproben, bitte ausschließlich per E-Mail an die Redaktionsleitung unter bewerbung@ka-news.de.

Wir freuen uns auf Sie und nehmen uns gerne Zeit, Ihre Bewerbung individuell und gründlich zu prüfen. Zeigen Sie uns, dass Sie beim Formulieren Ihrer Bewerbung das gleiche getan und sich mit unserem Unternehmen auseinandergesetzt haben.  

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
keine Angabe
Branche: 
Medien und Werbung
Gesuchte Berufsfelder: 
Marketing / PR / Werbung, Journalist, SEO Spezialist, Vertrieb / Verkauf

FAQ: 

Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung auf meine Bewerbung bekomme?
Normalerweise bekommst Du zeitnah (wochentags in der Regel innerhalb eines Tages) eine Eingangsbestätigung für Deine E-Mail. Diese wird nicht automatisch verschickt, sondern "von Hand". Du kannst also sicher sein, dass die Bewerbung gesehen wurde.

Wie lange das anschließende Bewerbungsverfahren dauert, hängt immer davon ab, wie viele Bewerbungen wir bekommen und zu welchem Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen ist. Da wir jede Bewerbung individuell prüfen und auf manche Ausschreibungen sehr viele Bewerbungen bekommen, kann es manchmal ein paar Wochen dauern, bis wir uns mit einer Einladung zu einem ersten Gespräch oder auch einer Absage melden.

Gibt es Gründe, warum Du eine schnelle Rückmeldung brauchst, etwa weil Du Dich bei mehreren Firmen beworben hast und Dich für oder gegen eine andere Stelle entscheiden musst? Lass es uns wissen und wir versuchen, das zu berücksichtigen.
Kann ich bei ka-news ein Praktikum machen?
Praktika sind bei uns studienvorbereitend und studienbegleitend möglich. Außerdem bieten wir Plätze für BOGY- und BORS-Praktika an.
Kann ich bei ka-news eine Ausbildung machen?
ka-news bietet journalistische Ausblildungen (Volontariate) an. Klassische duale Ausbildungen gibt es (noch) nicht.
Was muss ich tun, damit meine Bewerbung erfolgreich ist?
Zeige uns, dass wir gut zueinander passen!

Vermutlich wirst Du Dich nicht nur bei ka-news bewerben, sondern auch bei anderen Firmen und nicht jedes Mal eine gänzlich neue Bewerbung schreiben. Das ist in Ordnung. Wenn Du eine Formulierung gefunden hast, die gut zu Dir passt und die treffend ist, brauchst Du sie nicht jedes Mal neu zu erfinden.

Allerdings sollte aus Deiner Bewerbung hervorgehen, dass Du Dich mit ka-news auseinandergesetzt hast und warum Du findest, dass wir uns kennenlernen sollten. Sei ehrlich und vermeide Standardfloskeln wie "ich bin belastbar, kreativ und teamfähig", sondern erzähle uns, was Dich ausmacht, was Dich begeistert und wie Du ka-news mit uns gemeinsam noch besser machen möchtest.
Ich habe meine Bewerbung abgeschickt - wie geht es nun weiter?
Super, wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

Als erstes wirst Du von uns eine kurze Eingangsbestätigung bekommen, damit Du sicher weißt, dass Deine Bewerbung angekommen ist. Diese wird nicht automatisch versendet. Deine Bewerbung wurde also auf jeden Fall gesehen.

Wir werden nun versuchen, Deine Bewerbung so schnell wie möglich anzuschauen und Dir eine Rückmeldung zu geben. Gerade bei ausgeschriebenen Stellen kommen manchmal in kurzer Zeit sehr viele Bewerbungen bei uns an, daher keine Sorge, wenn das einen Moment dauert.

Der nächste Schritt ist ein persönliches Kennenlernen entweder hier vor Ort oder am Telefon. Dabei soll es explizit um ein GEGENSEITIGES Kennenlernen gehen. Schließlich möchtest Du vermutlich auch mehr über uns wissen und darüber, wie es wäre, wenn Du für ka-news arbeitest. Hab also keine Scheu, Fragen zu stellen.

Du bist weiter begeistert von ka-news und auch wir finden, dass wir gut zueinander passen? Perfekt! Dann folgt nun ein kurzes Probearbeiten (etwa ein halber Tag) oder ein Probeauftrag, wenn es um eine freie Mitarbeit geht. Hier versuchen wir Dir ein möglichst realistisches Bild davon zu geben, welche Aufgaben auf Dich zukommen. Außerdem hast Du hierbei die Möglichkeit, das Team und somit Deine möglichen zukünftigen Kollegen kennenzulernen. Wenn man fünf Tage die Woche acht Stunden am Tag miteinander arbeitet, sollte es auch menschlich passen, finden wir.

Noch immer passt alles? Großartig! Wir besiegeln die künftige Zusammenarbeit mit einem Arbeitsvertrag (feste Stelle) oder einer Vereinbarung über die künftige Zusammenarbeit (freie Mitarbeit).
Kann ich als freier Mitarbeiter / Fotograf / freier Journalist für ka-news arbeiten?
Sehr gerne! Wir suchen ständig freie Mitarbeiter, die als freie Journalisten und/oder Fotografen für uns tätig sind. Bewirb Dich bei uns. Sofern vrohanden am liebsten mit vorhandenen und veröffentlichten Arbeitsproben.

Du hast bisher noch nie frei gearbeitet? Auch das ist kein Problem, allerdings ist das in der Regel ein kurzes Praktikum sinnvoll. Sprich uns einfach an!
Ich habe alle FAQ gelesen, habe aber immer noch Fragen ...
Kein Problem, schreib uns eine E-Mail an bewerbung@ka-news.de oder ruf uns einfach an unter 0721 66320 10.

Ansprechpartner: 

Melissa Betsch
Melissa Betsch 
Redaktionsleiterin
0721/66320-10
Redaktionelle Bewerbungen (Freie Mitarbeit, Redakteur/in, Volontariate) bitte an die Redaktionsleitung senden.
Felix Neubüser
Felix Neubüser 
Geschäftsführer
0721/66320-0

Unternehmensstandorte

ADRESSE

August-Schwall-Straße 10
76131 Karlsruhe
0721/66320-10
bewerbung@ka-news.de

Benefits: 

Betriebliche Altersvorsorge
Events/Betriebsausflüge
Flexible Arbeitszeiten
Flexible Kleidungswahl
Gute Anbindung an ÖPNV
Karriereplanung/Mentoring
kostenfreie Parkmöglichkeit
Kostenfreier Kaffee
Vergünstigungen bei Partnern
Weiterbildungsmöglichkeiten
Zusätzlich freie Arbeitstage